Kicker stirbt nach Schuss an die Brust

Bruno Boban wurde nur 25 Jahre alt

Trauer und Tränen um Bruno Boban: Der Offensivspieler des kroatischen Drittligisten NK Marsonia Slavonski Brod war während eines Spiels gegen NK Slavonija Pozega zusammengebrochen. Der Schuss war nicht sonderlich hart, doch Boban kann sich nicht auf den Beinen halten und sackt zusammen.

Sofort ist der Ernst der Lage klar.

Boban atmet nicht mehr. Der 25-jährige Bruno Boban verstarb noch auf dem Fußballplatz. Noch auf dem Feld wird der Tod des jungen Mannes festgestellt. Zunächst habe er sich nach einem Volltreffer auf die Brust noch aufzurichten versucht und sei dann bewusstlos geworden, berichten mehrere Medien übereinstimmend. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus. "Mit Bruno Boban habe ich nicht nur meinen Spieler verloren, sondern auch meinen Sohn", so Robert Spehar gegenüber der kroatischen Nachrichtenplattform "24 sata".

Related:

Comments

Latest news

Knapp 65.000 Abschiebungen scheitern an fehlenden Reisedokumenten
Das geht aus einem internen Lagebild des Bundesinnenministeriums hervor, das dem Abendblatt vorliegt. Bei fast 3800 Menschen sei die Staatsangehörigkeit für die deutschen Behörden sogar "ungeklärt".

Kinder sexuell missbraucht Fahndung in Deutschland: Wer kennt den fiesen Fratzenmann?
Laut Aussagen der Ermittler steht der unbekannte Mann unter dem Verdacht zwei Kinder mehrfach schwer sexuell missbraucht zu haben. Sämtliche bisherige Ermittlungsmaßnahmen haben nicht zur Identifizierung des Tatverdächtigen, der Opfer oder des Tatorts geführt.

Kurz kündigt Reform des AMS an
Es sei "alarmierend", dass sich manche Personengruppen aus religiösen Gründen weigern würden zu arbeiten oder gewaltbereit seien. Ziel sei es, auf die schwierigere Integration von Menschen mit Migrationshintergrund am Arbeitsmarkt entsprechend zu reagieren.

Saudi-Arabien fängt Rakete über der Hauptstadt Riad ab
Hinter dem Jemen-Krieg steht ein Stellvertreterkonflikt der rivalisierenden Regionalmächte Iran und Saudiarabien. Ausländische Journalisten sprachen von mehreren lauten Einschlägen und sahen Rauch über der Hauptstadt Riad.

Mann schiesst sich mit Rakete in den Himmel
Mike Hughes hat sich mit einer selbstgebauten Rakete 570 Meter in die Luft geschossen, um zu beweisen, dass die Erde flach ist. Ob er seine Theorie von der flachen Erde danach bestätigt oder widerlegt sah, wurde nicht bekannt.

Other news