HSV schickt auch Mavraj zur Reserve

Der Brasilianer Walace steht beim Hamburger SV vor dem Aus

"Der Glaube, dass, wenn wir einmal gewinnen, etwas zu bewegen, der ist groß", sagte er dem TV-Sender Sky.

Insgesamt sieben Partien haben die Hamburger noch Zeit, um den erstmaligen Abstieg aus der Fußball-Bundesliga zu verhindern. Hinzu kommen die sportlichen Sorgen, sieben Spieltage vor dem Saisonende hat der HSV sieben Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz. "Wir haben ihn daher angewiesen, bis auf Weiteres in der U21 am Training teilzunehmen", sagte Peters. "Das ist aber leichter, wenn man oben steht".

Für die Partie in Stuttgart sind die Einsätze der Angreifer Jann-Fiete Arp (Abiturprüfungen) und Bobby Wood (derzeit auf Länderspielreise in den USA) fraglich.

Walace (22) und Kyriakos Papadopoulos (25) müssen sich warm anziehen. Dies wurde dem albanischen Nationalspieler von Titz, Interims-Sportchef Thomas von Heesen und Bernhard Peters, Direktor Sport, mitgeteilt. Ursprünglich war die Aussprache mit Walace für diesen Dienstag erwartet worden. Der zur U21 degradierte Profi war am Sonntag ohne Absprache dem Auslaufen des Regionalliga-Teams ferngeblieben. Anschließend war er auch nicht zum Spiel gegen Berlin im Stadion erschienen. Coach Christian Titz verbannte den 31 Jahre alten Abwehrspieler am Mittwoch überraschend ins Regionalligateam des HSV II.

Related:

Comments

Latest news

Beliebte RTL-Moderatorin wechselt zu Sat.1
Annett Möller ist total happy, denn im vergangenen Jahr hat sie ihr Baby zur Welt gebracht und nahm sich danach eine Auszeit. Möller war seit 2003 für RTL und n-tv tätig, darunter zehn Jahre als Moderatorin von "RTL aktuell".

Facebook-Datenskandal: Zuckerberg will sich gegenüber US-Kongress erklären
US-Wähler sollen so im Präsidentschaftswahlkampf 2016 gezielt zugunsten von Donald Trump beeinflusst worden sein. Der Ausschussvorsitzende Damian Collins forderte daraufhin Cox auf, vor dem Ausschuss zu erscheinen.

Fin Bartels verlängert bei Werder Bremen
Fin ist ein ganz wichtiger Spieler für uns, der auch in Zukunft ein Gesicht der Mannschaft sein soll. Der SV Werder Bremen bringt dem schwer verletzten Fin Bartels einen Vertrauensbeweis entgegen.

Netanjahu ins Krankenhaus gebracht
Am Montag waren Netanyahu, seine Frau Sara und sein Sohn Yair wegen Korruptionsvorwürfen von der Polizei befragt worden. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu ist zur Untersuchung in ein Spital gebracht worden.

Getöteter Polizist in Frankreich soll mit nationaler Trauerfeier geehrt werden
Im Jahr 2003 war er zur GSIGN gekommen, eine Spezialeinheit der Gendarmerie mit dem Einsatzschwerpunkt der Terrorismusbekämpfung. Vor der Polizeiwache in Carcassonne gedenken die Menschen Arnaud Beltrames und dreier weiterer Opfer.

Other news