Dortmund beim Spitzenspiel in München wohl ohne Reus

Pausiert gegen München voraussichtlich Marco Reus

Und mit diesem Problem ist er beim BVB nicht alleine: Marco Reus, der in München aufgrund von Adduktorenproblemen wahrscheinlich ausfallen wird, und Andre Schürrle wollen ebenfalls noch auf den WM-Zug aufspringen.

Weltmeister Mario Götze hat die unfreiwillige Pause bei der Fußball-Nationalmannschaft nach Angaben seines Vereinstrainers Peter Stöger gut verkraftet.

Doch auch ohne die beiden Stammspieler will Stöger mit beim designierten Meister FC Bayern den Party-Crasher geben. "Er hat noch nicht mit der Mannschaft trainiert. Dann ist die Frage, ob das für das Bayern-Spiel reicht", sagte Stöger, der auch weiterhin auf Shinji Kagawa (Sprunggelenksverletzung) und Andrej Jarmolenko (Sehnenverletzung am Fuß) verzichten muss. Gleiches gilt für ihren Verein und Stöger.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Mit dem Topspiel bei Bayern München beginnen beim BVB die Wochen der Entscheidung. "Mein Plan wäre das nicht, dass sie den Meistertitel gegen uns feiern", sagte der Österreicher.

Angesichts von 18 Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter geht es für Dortmund nur noch darum, erneut in die Königsklasse einzuziehen.

"Die Champions League ist das einzige Ziel, was wir noch haben, das wollen wir unbedingt erreichen", sagte Stöger, der sein Team aber in der Rolle des Außenseiters sieht: "Die Vorzeichen sind klar vergeben". In dieser Saison verlor der BVB gegen den FC Bayern bereits im Supercup, in der Meisterschaft und im DFB-Pokal. "Für die nächsten zwei Wochen ist er aber gar kein Thema", sagte Stöger. Überzeugend trat seine Mannschaft dabei aber nur selten auf.

Related:

Comments

Latest news

"Pep überschätzt sich": Müller-Wohlfahrt teilt gegen Guardiola aus
So etwas hatte der Arzt noch nicht erlebt. "Nach einer Niederlage spricht man nicht in der Kabine über Schuld". Der Schritt, den FC Bayern zu verlassen, sei unumgänglich gewesen. "Das konnte ich mir nicht gefallen lassen".

Hartz IV-Debatte: Scholz lehnt Abschaffung ab
Er werbe dafür, intensiv mit Gewerkschaften, Arbeitgebern und dem Koalitionspartner zu sprechen, um den Betroffenen zu helfen. Klare Ansage vom Vizekanzler an seine Partei-Genossen! Die Debatte um Jens Spahns Hartz-IV-Aussage reißt nicht ab.

Europa League: Salzburg-Heimspiel gegen Lazio ausverkauft
Die Besucherzahl im Rückspiel gegen Dortmund die bisher höchste in einem Salzburger Bewerbsheimspiel gewesen. Karten für das Duell mit dem deutschen Spitzenclub waren nach zehn Tagen vergriffen.

Deutsche Arbeitslosenzahl fällt unter 2,5 Millionen
Bei der Zahl der offenen Stellen zeichnet sich allerdings ein Ende des in den vergangenen Jahren teils rasanten Wachstums ab. Die Konjunktur sei stabil, Baubetriebe und Handwerker hätten volle Auftragsbücher, sagte Agenturchefin Bärbel Höltzen-Schoh.

Treffen von Kim und Moon am 27. April
Das geplante Gipfeltreffen von Südkoreas Präsident Moon Jae In mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un soll am 27. Kim hielt sich von Sonntag bis Mittwoch in China auf und führte dort Gespräche mit Staatschef Xi Jinping.

Other news