WM 2018 - Eigentor und Elfmeter: Rohr verliert mit Nigeria

Croatia v Nigeria Group D- 2018 FIFA World Cup Russia

Kroatiens Luka Modric (links) freut sich mit Teamkollege Ante Rebic über den getroffenen Elfmeter. Doch auch die Kroaten müssen sich nach dem 2:0 kritische Fragen gefallen lassen.

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland stehen Kroatien und Nigeria in Gruppe D. Argentinien und Island sind die beiden weiteren Mannschaften in Gruppe D. Kroatien spielt im nächsten Gruppenspiel am Donnerstag, 21. Juni 2018, um 20 Uhr gegen Argentinien. Ein vom Hoffenheimer Andrej Kramaric (32.) erzwungenes Eigentor durch Oghenewkaro Etebo und ein Foulelfmeter von Real-Madrid-Star Luka Modric (71.) haben Nigerias deutschem Trainer Gernot Rohr am Samstag in Kaliningrad die WM-Premiere verdorben.

Auch dass sich die sonst durchaus körperlich spielenden Nigerianer von den Kroaten den Schneid abkaufen ließen, ärgerte Balogun, der in Deutschland auch schon für Hannover 96, Werder Bremen, Fortuna Düsseldorf und Darmstadt 98 spielte. In der 23. Minute musste der Innenverteidiger nach einem Ellbogenschlag sogar wegen Nasenblutens behandelt werden.

GERINGE HOFFNUNG: Die Chancen der Nigerianer auf das Weiterkommen sind nach dem 1:1 zwischen Vize-Weltmeister Argentinien und Island gering. "Und ich hoffe, dass wir dann richtig afrikanisch spielen". "Wir werden weiter fröhlich bleiben", versprach Rohr. "Aber es ist auch nichts unmöglich".

Related:

Comments

Latest news

Sebastian Pannek und Clea-Lacy Juhn bestätigen ihre Trennung
Gründe für die Trennung nennt er nicht, schreibt aber, sie sind "im Guten auseinander gegangen" und "uns Beiden geht es gut". Jetzt ist klar: Die beiden haben sich tatsächlich getrennt! Sie waren das Vorzeige-Liebespaar aus dem RTL-Kuppelkosmos.

Ermittler nehmen Audi-Chef Stadler fest
Ein Sprecher des VW-Eigners Porsche SE sagte: "Es ist klar, dass sich der VW-Aufsichtsrat mit dem Thema beschäftigen wird". Ein weiterer ehemaliger Motorenentwickler von Audi wurde gegen Kaution aus der Untersuchungshaft entlassen.

Dänemark: William Kvist droht Aus für WM 2018 wegen Rippenbruch
Tragische Figur war Perus Christian Cueva, der am Ende der ersten Hälfte einen Foulelfmeter weit übers dänische Tor schoss. Durch einen Treffer des Leipzigers Yussuf Poulsen (59.) gewannen die Skandinavier in Saransk glücklich mit 1:0 (0:0).

Nach 25 Jahren: Viva wird eingestellt!
Der Sender, gestartet als deutscher Gegenentwurf zu MTV, prägte die Jugend der 90er Jahre und 2000er. Diese Nachricht wurde am 21.06.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

The Carters - Everything Is Love ▷ Download & Stream
In dem ist das seit 2008 verheiratete Ehepaar im Pariser Louvre zu sehen, unter anderem vor der Mona Lisa . Sein Album "4:44" wurde inhatlich oftmal als entschuldigenden Reaktion auf da Album seiner Frau gesehen.

Other news