Stones mit Rock-Feuerwerk in Berlin

Rolling Stones

Das Konzert der Rolling Stones im Berliner Olympiastadion am Freitag gilt schon jetzt als das Rock-Ereignis des Jahres. Das Konzert war total ausverkauft.

"1965 waren wir das erste Mal in Berlin -und 53 Jahre später sind wir immer noch da, gelandet auf eurem großartigen neuen Flughafen!" begrüßte Mick Jagger am Freitagabend 67.000 Rolling-Stones-Fans im ausverkauften Olympiastadion. Die wenigsten wissen, dass noch ein Jagger in der Stadt war: Während Mick das Olympiastadion rockte, trat Bruder Chris in der Berliner Zitadelle auf - gerade mal 6,8 Kilometer entfernt. "It's Only Rock'n'Roll, But I Like It" singt Jagger, der auf dem Foto zusammen mit Keith Richards zu sehen ist - die Stones sind pure Rock'n'Roll-Klassik, die muss man lieben. "Honky Tonk Woman", "Paint It Black", "Sympathy for the Devil" mit Bengalos - kaum ein Klassiker durfte fehlen.

Die Stones starteten bereits im September 2017 ihre "No Filter"-Tour in Hamburg, dieses Jahr legten sie dann nach einer Pause in Dublin los".

Abschluss der Tournee ist am 8. Juli in Warschau.

Related:

Comments

Latest news

Mexiko gewinnt Hitzeschlacht gegen Südkorea | Fußball
Die Südkoreaner intensivierten in der Schlussphase ihre Offensivbemühungen und wurden durch einen Distanzschuss von Son belohnt. Salcedo blockte einen Schuss von Jaesung Lee (62.), im direkten Gegenzug schlenzte Vela die Kugel knapp übers linke Tordreieck.

Daimler stoppt Auslieferung von Diesel-Modellen - diese Fahrzeuge sind betroffen | Wirtschaft
Laut Medienberichten bleibt ein Modell der C-Klasse mit Vier-Zylinder-Diesel mit 1,6 Liter Hubraum vorerst beim Händler. Mit dem Stopp der Auslieferung will Daimler einem möglichen Rückruf der betroffenen Modelle zuvorkommen.

"Das Sommerhaus der Stars": Das sind alle Bewohner
Denn neben Micaela und Jens ziehen auch Patricia Blanco (46) mit ihrem neuen Freund ein, dem Unternehmer Nico Gollnick (28). Dieses Jahr sind mit Uwe (48) und Iris Abel (50) auch zwei "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer dabei".

Internationale Pressestimmen zum Polen-Aus: Lewandowski muss nach Hause fahren
Die Begrüßung der beiden Münchner Vereinskollegen Lewandowski und James vor dem Anpfiff fiel bei aller Brisanz herzlich aus . Für die endgültige Entscheidung zugunsten der Kolumbianer hatte ein Doppelschlag in der zweiten Halbzeit gesorgt.

Google schickt in Deutschland wieder Kamera-Autos auf die Straßen
Es gehe unter anderem um Straßennamen und -schilder, Streckenführungen und Informationen über Geschäfte. Auf deutschen Straßen werden dieser Tage wieder Kamera-Fahrzeuge des US-Konzerns Google zu sehen sein.

Other news