"Warum verlässt Du nicht die EU?" - Riet Trump Macron zum Ausstieg?

"Warum verlassen Sie nicht einfach die EU?", soll Donald Trump (links) den französischen Staatschef Emmanuel Macron (rechts) gefragt haben.

Während Macrons Besuch im Weissen Haus im April habe Trump gesagt: "Warum verlässt Du nicht die EU?", wurde am Donnerstagabend (Ortszeit) in einem Meinungsartikel der "Washington Post" unter Berufung auf zwei europäische Regierungsmitarbeiter berichtet.

Trump hat die Nato wie auch die EU seit dem Wahlkampf immer wieder heftig kritisiert. Als Merkel im März 2017 zu Gast im Weißen Haus war, soll Trump ihr US-Medienberichten zufolge einen bilateralen Handelsdeal angeboten haben.

Trumps Begründung: Die USA könnten Frankreich dann ein besseres Handelsangebot machen. Merkel soll Trump erklärt haben, dass Trump nur Handelsdeals mit der EU als Ganzes schmieden könne - und lehnte ab. Im Juli will sich Trump mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Helsinki treffen. Die EU-Staaten befürchten, dass die beiden Regierungschefs die EU in die Zange nehmen könnten.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

USA - Woodstock als Fall für Archäologen
Archäologinnen und Archäologen haben in den USA die Stätte des legendären Woodstock-Festivals von 1969 teilweise ausgegraben. Von dem massenhaften Andrang waren sie fast umgehend überfordert und auf Hilfe von Freiwilligen angewiesen.

Claudia Neumann - ZDF stellt Strafanzeige nach Hetze gegen Sportreporterin
In der Mediathek habe das Spiel zum WM-Aus am Mittwoch den Rekordwert von bis zu 9,36 Millionen Besuchen erreicht. Bei der diesjährigen Fußball-WM kommentiert mit Claudia Neumann auch eine Frau die Spiele in Russland.

Angela Merkel und die EU-Regierungschefs erzielen Einigung über Asylpolitik — EU-Gipfel
Nach dem Durchbruch sagte er: "Bei diesem Europäischen Rat wird ein verantwortungsvolleres und solidarischeres Europa geboren". Auf dem Weg nach draußen verharrt Merkel sogar noch bei der AfD und redet mit Gauland und seiner Co-Vorsitzenden Alice Weidel.

Other news