EU Regierung Österreich Bulgarien:Österreich feiert Beginn der EU-Ratspräsidentschaft

EU Regierung Österreich Bulgarien:Österreich feiert Beginn der EU-Ratspräsidentschaft

Die Alpenrepublik hat die kommenden sechs Monate unter das Motto "Ein Europa, das schützt" gestellt.

Inmitten politischer Spannungen wegen der Flüchtlingspolitik in Europa hat Österreich am Sonntag die EU-Ratspräsidentschaft übernommen.

EU-Ratspräsident Donald Tusk, und der bulgarische Premierminister Bojko Borissow (von links) beim Auftakt des österreichischen EU-Ratsvorsitzes in Schladming. Laut den Organisatoren sollen auch mehr als 5000 Gäste der Einladung zu dem "Gipfel-Picknick" gefolgt sein, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA meldete. Weitere Punkte sind der künftige EU-Haushalt, der Brexit und die Beziehungen zum Balkan. Konkret nannte er Spannungen mit Russland, eine unberechenbar gewordene Situation in den USA und die Herausforderung des Brexits. Europa müsse zum einen Sicherheit geben und zum anderen den Wohlstand absichern, der in den vergangenen Jahrzehnten geschaffen wurde, sagt Kurz. Kurz von der konservativen ÖVP regiert in Wien zusammen mit der rechtspopulistischen FPÖ. Die Koalition verfolgt einen harten Kurs in der Flüchtlingspolitik und will die Zahl der in Europa ankommenden Flüchtlinge deutlich reduzieren. Damit könne ein Europa ohne Grenzen nach innen erhalten bleiben.

Kurz sprach sich für eine "starke Zusammenarbeit" mit nordafrikanischen Staaten aus, um dort "Anlandeplattformen" für Flüchtlinge zu schaffen, wie er der Agentur APA sagte.

Sollte allerdings der Beginn dieser Ratspräsidentschaft die nächsten sechs Monate prägen, dann dürfte es eine Zeit voller Stolpersteine für Österreichs Kanzler werden.

Die österreichische Regierung befürwortet einen besseren Schutz der Aussengrenzen sowie die beim EU-Gipfel in Brüssel vereinbarten Sammelzentren für Flüchtlinge. Sie einigten sich unter anderem auf Aufnahmeeinrichtungen außerhalb der EU und Flüchtlingszentren innerhalb der Gemeinschaft. Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" hält die EU-Kommission Verhandlungen mit Libyen, Mali, dem Niger und Nigeria über die Einrichtung von Aufnahmezentren für möglich. Kurz will sich in der jüngst vor allem wegen der Migrationsfrage zerstrittenen EU als "Brückenbauer" profilieren, wobei er bewusst auch umstrittene rechtspopulistische Politiker wie Matteo Salvini oder Viktor Orban im Auge hat.

Related:

Comments

Latest news

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Filmstar Terence Hill kommt in die Lichtburg nach Essen
Als er die junge Lucia (Veronica Bitto) aus den Fängen zweier Schurken rettet, ist es mit der erwünschten Ruhe aber vorbei. In der deutschen Fassung wird daraus "Mein Name ist Somebody " - in Anlehnung an Hills Hit "Mein Name ist Nobody".

Kurz vor Konzert in Berlin: Beyoncé muss zum Notarzt!
Passanten hätten beobachtet, wie Nannys Babysachen aus dem Kofferraum eines Vans geholt haben. Ihr gegenüber ein lässiger Jay-Z, seine Angebetete bewundernd.

Versprechen eingelöst: Tesla baut 5.000 Model 3 in einer Woche
Die Nachrichtenagentur Reuters zitiert Musik aus der Mail mit den Worten: "Ich denke wir sind jetzt ein echter Autokonzern". Tesla beharrte indes darauf, dass der Absatz der Model-3-Wagen die Rechnung bezahlen und für Gewinne sorgen werde.

Other news