Luc Besson: Regisseur erneut sexueller Übergriffe beschuldigt

Mehrere Frauen beschuldigen Luc Besson sexueller Übergriffe

Der französische Regisseur und Filmproduzent habe laut "Mediapart" unter anderem eine 49-Jährige, die für ihn mehrere Jahre als Casting Director gearbeitet hatte, mehrfach gegen deren Willen geküsst, angefasst und sie zum Oralsex aufgefordert. Es sind nicht die ersten Vorwürfe gegen ihn. Das berichtet die französische Nachrichtenplattform "Mediapart".

Eine frühere Mitarbeiterin Bessons hat sich dem Bericht zufolge wegen "sexueller Übergriffe" durch Besson an die Pariser Staatsanwaltschaft gewandt. Besson wurde international unter anderem mit "Im Rausch der Tiefe" von 1988 und "Léon - Der Profi" von 1994 bekannt. Eine Schauspielerin hatte den 59-Jährigen bereits wegen Vergewaltigung angezeigt. Eine Schauspielerin behauptete außerdem, dass er sich in einem Hotelzimmer auf sie geworfen habe. Durch seinen Anwalt hatte er damals ausrichten lassen, dass er "die Vorwürfe dieser Fantastin kategorisch" abstreite.

Überdies soll es Meldungen über unangemessenes Verhalten innerhalb von Bessons Unternehmen Europa Corp. gegeben haben.

Related:

Comments

Latest news

Boris Becker: Polizeieinsatz vor Villa in London
Oben im Video seht ihr den ersten öffentlichen Auftritt von Boris Becker, nachdem er und Lilly sich getrennt hatten . Während des Streites waren Sohn Amadeus (8), Becker-Sohn Elias (18) und eine Freundin von Lilly in der Villa.

Medien: Tesla baut in China Fabrik
Durch das Werk bei Schanghai würde Tesla vom prognostizierten Boom des jetzt schon weltgrößten Markts für E-Autos profitieren. Chinesische Regierung machte den Weg freiÜber Tesla-Produktionslinien in China gab es bereits seit Langem Spekulationen.

Deutliche Zunahme von Zecken-Enzephalitis-Fällen
Sie zeigt unter anderem das aktuelle Zecken-Gefahrenpotenzial im Gelände und das richtige Verhalten bei einem Zeckenstich. Gemäss BAG-Bulletin wurden in den Jahren seit 2000 im selben Zeitraum jeweils zwischen 46 und 109 Fällen registriert.

"Star Wars": Williams in Episode IX wieder Lando Calrissian
Es hat sich ja schon angedeutet, jetzt ist es wohl Gewissheit: Lando Calrissian ist laut US-Quellen in " Star Wars 9" dabei. Abrams soll die 42-Jährige für eine kampfintensive Rolle in " Star Wars: Episode 9 " gecastet haben, meldet "Variety".

John Wick 3: Der dritte Teil der Killersaga bekommt einen neuen Titel
Keanu Reeves dreht aktuell das große Finale der Action-Trilogie um Auftragskiller " John Wick ". Teil 1 hieß einfach nur " John Wick ", die Fortsetzung erhielt den Zusatz "Kapitel 2".

Other news