Tod durch E-Zigarette: USA entdecken mögliche Ursache

Auch die Zahl der Erkrankten nahm

Wissenschaftler suchen unter Hochdruck nach der Ursache - und können jetzt einen ersten kleinen Erfolg vermelden. Die US-Gesundheitsbehörde hat nun eine mögliche Ursache ermittelt. Es sei das erste Mal, dass man eine mögliche Besorgnis erregende Chemikalie in Proben von Patienten mit diesen Lungenkrankheiten entdeckt habe.

Bei einer Untersuchung von Proben von Lungenflüssigkeit von 29 erkrankten Patienten aus 10 Bundesstaaten sei das Öl in allen Proben gefunden worden.

Akute Gesundheitsprobleme entstünden jedoch, wenn Vitamin-E-Azetat erhitzt und inhaliert werde, so der Lungenspezialist Daniel Croft von der University of Rochester im Sender NBC: "Wenn das Vitamin-E-Azetat in die Lunge gelangt, kommt es zu Entzündungen der Atemwege, die sich wie ein Feuer in der Lunge anfühlen, das man nur schwer löschen kann". Zuletzt hatte es Hinweise darauf gegeben, dass THC-haltige Öle eine Rolle bei den Erkrankungen spielen könnten. Diese Chemikalien ist Bestandteil von Cannabis und für die berauschende Wirkung der Droge verantwortlich.

Schuchat bezeichnete die Erkenntnisse der Untersuchung als Durchbruch. Es gebe "direkte Belege" dafür, dass ein aus Vitamin E gewonnenes Öl die Lungenerkrankungen bei den E-Zigaretten-Konsumenten hervorgerufen habe, sagte die stellvertretende Direktorin des CDC, Anne Schuchat.

Laut der amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC starben bereits 39 Menschen, die Zahl der Erkrankten liegt bei gut 2000 Fällen.

In Deutschland und auch europaweit ist bis anhin kein ähnlicher Anstieg von Lungenschädigungen bekannt. Die Beschwerden scheinen sich weiterhin auf Nutzer in Nordamerika zu beschränken. In Deutschland sind die Zusammensetzungen der Wirkstoffe von E-Zigaretten strenger reguliert als in den USA.

Einen Tag zuvor hatte US-Präsident Donald Trump angekündigt, das Mindestalter für den Kauf von E-Zigaretten von 18 auf etwa 21 Jahre anzuheben. "Wir müssen uns vor allem um unsere Kinder kümmern", sagte der US-Präsident. Ergebnis: E-Zigaretten können das Herz-Kreislauf-System schädigen können - und geben "nicht nur harmlossen Wasserdampf" ab. Solche E-Zigaretten gelten als besonders beliebt bei jungen Menschen.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Biggest slot jackpot wins in 2019
This kind of win is actually a regular feature on this fantastic game - you will see when you check out the leader board scores. That is exactly what one spin on the mega jackpot of the aptly named Mega Moolah got for one player - 13 million to be exact.

Sky mit Problemen beim Spiel Bayern München gegen Dortmund
Auf seiner Internetseite schreibt der Sender: "Aufgrund des großen Ansturms auf unsere Webseite dauert es länger als gewöhnlich". In den sozialen Netzwerken machten zahlreiche Kunden ihrem Unmut schon zuvor mit teils harschen Worten Luft.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Multiplayer kosten
Die Spieler fürchten jedoch, dass dann ein Spiel immer mehr Pay-to-Win Elemente besitzt und damit nicht mehr interessant ist. Die ersten Bugs werden bereits erwartet und man hofft viele zu finden damit sie bis 2018 ausgemerzt werden können.

Other news