KORREKTUR: Bundesregierung will Gelder für Raumfahrtagentur Esa kürzen

In der "Süddeutschen Zeitung" kritisierte der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dass der geplante Etat für die nationale Raumfahrt nicht mal die Inflation ausgleiche.

Die Bundesregierung will der europäischen Raumfahrtagentur Esa bestimmte Mittel kürzen und mehr Geld für rein deutsche All-Missionen ausgeben.

Ende November verhandeln die Esa-Mitgliedsländer im spanischen Sevilla über gemeinsame europäische Raumfahrtprogramme und deren Finanzierung. Die Bundesregierung hat dem aber gegenüber heise online inzwischen widersprochen und versichert, dass ungefähr gleich bleibende Finanzmittel geplant seien (s. Update). Wie aus einem Antrag der großen Koalition hervorgeht, sieht der Regierungsentwurf vor, das deutsche Esa-Budget zu kürzen: 2020 und 2021 soll es jeweils 855 Millionen Euro betragen sowie 2022 und 2023 jeweils 850 Millionen Euro - derzeit beträgt es 927 Millionen Euro.

Gleichzeitig sollen rein deutsche Raumfahrtvorhaben im kommenden Jahr zunächst gut 12 Millionen Euro mehr erhalten - insgesamt 297,2 Millionen Euro. Mit der Kürzung des Beitrags für die Esa würde sich Deutschland "als führende Raumfahrtnation verabschieden".

In der aktuellen Folge der #heiseshow geht es um die Erdbeobachtungsaktivitäten der ESA. ESA-Projekte wie die Beteiligung an der geplanten Mondmission der NASA seien in Gefahr, sagte Wachter der Süddeutschen Zeitung. Deutschland ist drittgrößter Geldgeber, vor Italien (420 Millionen Euro) und Großbritannien (370 Millionen Euro).

Die Esa finanziert sich hauptsächlich über die Beiträge ihrer 22 Mitgliedstaaten. "Es liegt jetzt bei den Mitgliedsstaaten, wie viel sie in den verschiedenen Programmen zeichnen". Nicht enthalten seien die Anteile des Bundesverkehrsministeriums und des Bundesforschungsministeriums, darunter beispielsweise zum Erdbeoabchtungsprogramm Copernicus und dem Satellitennavigationssystem Galileo.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Bode Miller und Morgan Beck feiern Geburt ihrer Zwillinge
Dann verkündete die zweifache Mutter stolz, dass sie und ihr Ehemann eineiige Zwillingsjungs erwarten. Morgan Miller war damals mit dem gemeinsamen Sohn Easton , zehn Monate, schwanger.

Venedig von Rekord-Hochwasser heimgesucht
Wetterbesserung ist am Mittwoch jedenfalls nicht in Sicht, in ganz Italien ist wie schon seit Tagen weiter Regen angesagt. Dienstagabend stieg das Wasser kurz vor Mitternacht - angetrieben durch starken Wind - auf 187 cm über dem Meeresspiegel.

Was wird in Deutschland eigentlich gespielt?
Zocken ist ein vollkommen normales Hobby geworden, dessen Einfluss auf die Populärkultur unmöglich verneint werden kann. Diese und ähnliche Zahlen decken sich übrigens auch mit den Zahlen des Videospielmarkts in Deutschland im Jahr 2018.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Other news