Stutthof-Prozess: Überlebender umarmt ehemaligen KZ-Wachmann vor Gericht

Moshe Peter Loth aus Florida gibt nach dem Prozesstag vor dem Landgericht im Strafjustizgebäude ein Interview

Im Prozess vor dem Hamburger Landgericht gegen den ehemaligen SS-Wachmann Bruno D. hat es eine eindrucksvolle emotionale Geste gegeben. Der Zeuge Moshe Peter Loth aus den USA sollte vor dem Hamburger Landgericht aussagen.

"Passen Sie alle auf!", sagte er zu den Zuschauern gewandt. "Ich werde ihm vergeben".

Dann fragt der Zeuge, ob er Bruno D. umarmen darf. Loth gab zudem nach der Verhandlung an, dass sie sich weinend in den Armen gelegen hätten.

Loth befragte den Angeklagten im Gerichtssaal zunächst sachlich über dessen Zeit im Lager Stutthof. Nach ein paar Minuten werden die Fragen emotionaler: "Wie fühlen Sie sich heute? Bedauern Sie etwas?" Ja, natürlich, antwortete D. Er bedaure alles, was damals passiert sei. Schließlich bat Loth den Angeklagten, ihm in die Augen zu sehen, und fragte: "Würden Sie mir vergeben? Dafür, dass ich so hasserfüllt und so wütend war auf die Deutschen?" Über den Angeklagten sagte er, er empfinde für ihn keinen Hass und wisse nicht, was dieser Mann getan habe. Daraufhin ging Loth um den Tisch herum und umarmte den einstigen SS-Mann. "Jetzt bin ich frei", sagte Loth, als er zu seinem Platz zurückgeht.

Bruno D. ist der Beihilfe zum Mord in mehr als 5.230 Fällen angeklagt. Zu seinen Aufgaben habe es gehört, die Flucht, Revolte und Befreiung von Häftlingen zu verhindern, heißt es in der Anklage.

Der 76-jährige Moshe Peter Loth aus Florida, der auch Nebenkläger ist, berichtete in seiner Aussage von seiner Geburt. Noch in Gefangenschaft brachte sie ihn zur Welt. Im Jahr 1944 seien beide ins KZ Stutthof bei Danzig gebracht worden. Tiefe Spuren hat sie in seinem Leben trotzdem hinterlassen, auch nach dem Krieg folgten viele Jahre des Leids. Später sei er über Deutschland in die USA ausgewandert. Loth kennt D. nach eigenen Aussagen nicht.

Related:

Comments

Latest news

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

"Ultima Thule": NASA gibt Schneemann-Himmelskörper neuen Namen
Zunächst hatten die Wissenschaftler den Himmelskörper "Ultima Thule" genannt, sich später aber für "Arrokoth" entschieden. Im Kuipergürtel befinden sich nach Angaben der NASA Tausende von "kleinen Eiswelten".

Japanische Raumsonde verlässt Asteroiden
Um Proben von einem Bereich unterhalb der Oberfläche zu erhalten, wurde Ryugu mit einer Art Projektil beschossen. Man sei in der Lage gewesen, von den zahlreichen Fehlern bei der ersten Mission zu lernen, so Tsuda.

Deutschland: Deutsche Wirtschaft im dritten Quartal leicht gewachsen
Quartal 2019 wurde von 45,4 Millionen Erwerbstätigen erbracht, das waren 356 000 Personen oder 0,8 % mehr als ein Jahr zuvor. Einen dauerhaften Absturz der deutschen Wirtschaft nach Jahren des Aufschwungs erwarteten viele Volkswirte ohnehin nicht.

Chlorat-Belastung: Rückruf für Tiefkühlfisch von Aldi Nord
Chlorat kann jedoch bei der Verwendung von chlorhaltigen Substanzen zur Reinigung oder Desinfektion als Nebenprodukt entstehen. Vermutlich sei es bei der Fischverarbeitung zu einem Fehler mit einem chlorhaltigen Reinigungsmittel gekommen.

Other news