GNTM-Finale ins zuschauerlose TV-Studio verlegt

Wie auch während der Aufzeichnung laufen die Nachwuchs Models ohne ihre Fans im Finale

Jetzt haben auch die Verantwortlichen von "Germany's next Topmodel" bei ProSieben die Konsequenzen gezogen: Wie der Privatsender am Montag mitteilte, wird das Finale nicht wie bisher als große Live-Show in einer Multifunktionshalle mit Tausenden von Zuschauern gefeiert.

Heidi Klum: "Es ist super schade, dass wir das GNTM-Finale nicht in einer riesigen Halle mit Publikum feiern können".

"Vorsicht ist der beste Schutz" – nach diesem Motto verfährt ProSieben derzeit bei all seinen Showproduktionen. Denn ausgerechnet von der 21 Jahre alten, bislang eher unbekannten Kandidatin erfuhren die GNTM-Fans eine traurige Geschichte. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wird ein derart großes Event in diesem Jahr aber nicht möglich sein. Wir werden uns trotzdem wilde, große, verrückte Dinge ausdenken, damit das Finale richtig viel Spaß macht.

Man zelebriere das Finale "wie einst in der ersten Staffel - im kleinsten Kreis. Danke für euer Verständnis", kündigt die 46-Jährige in einer Erklärung an.

ProSieben verlegt das Finale daher in ein klassisches Fernsehstudio, somit geht es zurück zu den Anfängen. Ich freue mich, wenn wir 2021 das Finale wieder mit mehreren tausend Fans in einer Arena feiern können. Heidi kürte ihre GNTM-Siegerin wenig später in New York - in kleiner Runde.

Related:

Comments

Latest news

Katastrophenfall wegen Corona: Das ändert sich ab heute in Bayern
In Mecklenburg-Vorpommern wurden die Maßnahmen auf den Inseln Rügen, Usedom, Hiddensee und Poel schrittweise eingeführt. Laut Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) gebe es zur medizinischen Versorgung rund 4000 Intensivbetten in Bayern.

92-Jähriger erliegt Coronavirus - Architekt Gregotti tot
Er starb am Sonntag in Mailand an den Folgen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus, meldeten italienische Medien. Gregotti sei einer der "größten Architekten" gewesen, schrieb Mailands Bürgermeister Beppe Sala auf Twitter.

Wegen Coronavirus - Opel-Werk Rüsselsheim schließt
Rüsselsheim - 15 Autofabriken des Opel-Mutterkonzerns PSA in Europa schließen wegen der Corona-Pandemie in den kommenden Tagen. Betroffen sind auch Standorte in Spanien, Frankreich, Portugal, Großbritannien und in der Slowakei.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Gemeinsamer Familienurlaub auf dem Sommersitz der Queen
Die Quelle erläutert: "Harry und Meghan wollten für die letzte gemeinsame Woche noch etwas ganz Besonderes organisieren". Auch ihr Büro im Buckingham Palace mussten sie folglich bereits schließen und damit all ihre Angestellten dort entlassen.

AKTIE IM FOKUS: Positives Signal aus Sonderprüfung beruhigt Wirecard-Anleger Seite 1
An der Börse sorgte die Mitteilung über den Zwischenstand der Sonderuntersuchung kurz für ein Kursfeuerwerk. Zu Handelsbeginn schossen die Aktien um bis zu 29,9 Prozent in die Höhe, um kurz darauf wieder abzubröckeln.

Other news