Sars-CoV-2 - WHO: Corona-Neuinfektionen auf Rekordhoch

APA  APA /ANDER GILLENEA

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am Samstagabend mit fast 300.000 registrierten Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden einen neuen Höchststand verkündet. Die Zahl der Ansteckungen innerhalb eines Tages lag demnach bei 294.237, wie die WHO berichtete.

Insgesamt wurden damit weltweit 21.026.758 Infektionen gemeldet.

Nach Einschätzung der Experten ist die Dunkelziffer aber deutlich höher! Laut WHO-Statistik (Samstag, 10.00 Uhr) sind bisher 755.786 Infizierte an dem Virus verstorben.

Nach absoluten Zahlen sind die bevölkerungsreichen Länder USA, Brasilien und Indien am stärksten betroffen.

Related:

Comments

Latest news

Hamilton schnappt sich Pole - Ferrari weit zurück - Moto GP
Den Anfang machte Verstappen-Teamkollege Alex Albon in Runde 18, der seine weichen Start-Reifen für Mediums eintauschte. Das gleiche Szenario ist in Barcelona vorstellbar, und Verstappen steht auf Startplatz drei in Schlagdistanz.

Kollegin sicher: Tom-Cruise-Tochter muss zu Scientology
Umso erstaunter war sie, als Holmes ihn 2012 plötzlich verließ: "Ich kannte Katie, als sie bei Scientology war". Seit Jahren soll Tom Cruise nun schon keinen Kontakt mehr zu seiner Tochter Suri Cruise haben.

Werder Bremen leiht Tahith Chong von Manchester United aus
Inzwischen um Nabil Bentaleb ehemaliger SV Werder Bremen Traumspieler zurück zum Transfermarkt. Mario Lemina Ein Spieler für diese Position wäre der Spieler von Box zu Box.

Russlands erste Impfstoff-Charge läuft vom Band
Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps - in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona. Als erste sollen Mediziner geimpft werden, später dann der Rest der Bevölkerung auf freiwilliger Basis.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news