Berlin: Charité setzt AstraZeneca-Impfungen bei Frauen unter 55 aus

Thrombosen Kreis setzt Astrazeneca Impfung von Frauen unter 55 aus. Der Kreis Euskirchen impft vorerst keine Frauen unter 55 Jahren mit Astrazeneca

Berlin - Die Berliner Universitätsklinik Charité stoppt bis auf Weiteres alle Impfungen ihrer Mitarbeiterinnen unter 55 Jahren mit dem Vakzin des Herstellers Astrazeneca.

Das Landesgesundheitsministerium erklärte zur Aussetzung der Impfung für die Personengruppe im Kreis, es handele sich "um eine medizinische Entscheidung, die vorsorglich vor Ort getroffen worden ist".

Auch die landeseigenenen Kliniken von Vivantes setzen die Impfungen mit dem umstritten Astrazeneca bei ihren Mitarbeiterinnen unter 55 Jahren aus, wie gegenüber B.Z. bestätigt wurde. Bislang seien in der Charité keine Komplikationen nach Impfungen mit Astrazeneca aufgetreten. Die Bezirksregierung und das NRW-Gesundheitsministerium seien über die neue Lage informiert.

Deshalb habe der Krisenstab vorsorglich beschlossen, Impfungen mit diesem Präparat für diese Gruppe auszusetzen. "Dabei handelt es sich um eine vorsorgliche Maßnahme, bis die zuständigen Fachdienststellen zu einer endgültigen Bewertung gekommen sind", hieß es in einer Mitteilung am Montag. Nach Angaben eines Sprechers wurde die Obduktion der Leiche angeordnet. Dies betreffe vor allem die eigenen Belegschaft, teilte eine Sprecherin mit. Nachdem eine geimpfte Frau (47) vergangene Woche gestorben war, sei dem Kreis nun der Verdacht auf "eine schwerwiegende Erkrankung" einer 28-Jährigen nach der Impfung mit Astrazeneca gemeldet worden, hieß es.

Landrat Markus Ramers (SPD) habe mit NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) und seinem Staatssekretär telefoniert, "die sich persönlich für eine zeitnahe, abschließende Klärung durch die Fachleute einsetzen". Die Impfungen für Männer mit Astrazeneca laufen aber ebenso weiter wie auch die Impfungen mit anderen Impfstoffen. Die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA hatte die Sicherheit des Vakzins bekräftigt, auch die Ständige Impfkommission in Deutschland hatte sich für eine weiteren Einsatz den Mittels ausgesprochen. Doch werde in den Hinweisen eine Warnung vor möglichen seltenen Fällen von Blutgerinnseln in Hirnvenen hinzugefügt. Astrazeneca spielt eine wichtige Rolle in der EU-Impfstrategie. Auch der neuerliche Fall sei von dem Arzt gemeldet worden, "nachdem er entsprechende Informationen von der behandelnden Klinik erhalten hatte". Sie befindet sich nach Angaben des Kreises "in einem stabilen Zustand und wird in einer Spezialklinik versorgt".

Der Kreis Euskirchen hat in Abstimmung mit der ärztlichen Leitung des Impfzentrums in Marmagen entschieden, dass mit sofortiger Wirkung der Impfstoff Astrazeneca nicht mehr an Frauen in der Altersgruppe unter 55 verimpft wird. Diese Entscheidung habe der Krisenstab nach fachlicher Beratung durch den Leiter des Gesundheitsamtes und den leitenden Impfarzt gefällt.

Related:

Comments

Latest news

Regeln bei Einreise aus Tirol und Tschechien nicht sofort lockerer
Darum sollen die stationären Kontrollen an der Grenze zu Deutschland nochmals um 14 Tage verlängert werden. Erst nach Ostern entfallen diese Folgeerscheinungen der Einstufung in die höchste Risikokategorie.

Brasilien - Top-Minister kehren Regierung Bolsonaro den Rücken
Der Präsident spielt seit Beginn der Pandemie die Gefahren in dem schwer von dem Virus getroffenen Land herunter. In keinem Land sterben derzeit täglich so viele Menschen an den Folgen von Covid-19 wie in Brasilien.

Coronavirus: "Extrem unwahrscheinlich" - WHO-Bericht verwirft These vom Laborunfall
Mittlerweile wurden bereits mehr als 127 Millionen Ansteckungen nachgewiesen; mehr als 2,78 Millionen Infizierte starben. Diese Vermutung zum Ursprung der Pandemie war unter anderem vom früheren US-Präsidenten Donald Trump geäußert worden.

Investment Companies And Investment Funds: Similarities And Differences
Instead, they participate in shares trade in a secondary market where the price can be higher or lower than the funds’ NAV. Therefore, investment companies profit by purchasing and selling shares, cash, bonds, property, and other assets or funds.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Other news