Nach Unwetter: Umgestürzte Bäume und Überflutungen in Rheinland-Pfalz

Unwetter in Rheinland-Pfalz Wie in Winterburg kam es in vielen Orten Deutschlands zu Überflutungen

► Alleine in Mülheim gab es in der Nacht auf Freitag 72 Einsätze der Feuerwehr.

Nach Angaben der Polizei starb in Stuttgart ein 65-jähriger Arbeiter auf einer Tunnelbaustelle. Bei den Vorfällen wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt. Das Wasser unterspülte ein Gerüst, riss es um und mehrere Arbeiter mit sich.

In Düsseldorf stürzte ein Kind nach einem Blitzeinschlag mit seinem Fahrrad auf die Straße und wurde daraufhin von einem Auto angefahren. Das zwölfjährige Mädchen, das laut Feuerwehr vermutlich einen Stromschlag erlitt, kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Rund 100 Rettungskräfte waren im Einsatz, neben der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr auch das Technische Hilfswerk (THW) mit drei Fahrzeugen. Besonders viele Schäden richtete der Starkregen in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen an. Zahlreiche Keller seien vollgelaufen und Hänge abgerutscht.

Eine Bahnhofsunterführung im nordrhein-westfälischen Hennef stand unter Wasser.

Im Laufe des Abends zog das Unwetter weiter Richtung Osten. Dreimal schlug der Blitz ein, unter anderem brannte ein Dachstuhl. Das Feuer konnte aber unter Kontrolle gebracht werden.

In Hessen, genauer im Hochtaunuskreis, sah es ähnlich aus. Dort reinigten die Feuerwehr und der Bauhof der Gemeinde Mainaschaff gemeinsam die Fahrbahn. Hierbei ging es zum Großteil um vollgelaufene Keller, überflutete Unterführungen und Straßen sowie vereinzelt auch um umgestürzte Bäume.

Für Sonntag hat der DWD (Deutsche Wetter Dienst) einige Wolken und vor allem für die Osthälfte einzelne Schauer vorausgesagt, nachmittags können einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen werden. Betroffen waren an dem Abend vor allem die Stadtteile Niederrad, Sachsenhausen, die Frankfurter Innenstadt und das Gallus.

Auch im Ruhrgebiet kam es wegen starker Gewitter und großen Starkregenmengen zu vollgelaufenen Kellern, ausgespülten Gullideckeln, überschwemmten Straßen oder Unterführungen.

Related:

Comments

Latest news

Brandanschlag auf Synagoge in Ulm - Staatsschutz ermittelt
Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sprach von einem "niederträchtigen Anschlag". Erst kürzlich waren in Zusammenhang mit dem Nahost-Konflikt Protestplakate vor der Ulmer Synagoge aufgestellt worden.

Investment Companies And Investment Funds: Similarities And Differences
Instead, they participate in shares trade in a secondary market where the price can be higher or lower than the funds’ NAV. Therefore, investment companies profit by purchasing and selling shares, cash, bonds, property, and other assets or funds.

Warum spielen Leute in Casinos?
Es gibt auch die Wirkung von Glück - jemand hat Glück und jemand ist anfällig für Verluste. Und unabhängig davon, ob es Anmeldebonusse gibt und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, wie z.B.

Tipps für Online Casino Spieler
Online-Casinos haben ihre eigenen Besonderheiten, und dies sollte natürlich beim Spielen berücksichtigt werden. Es wird allgemein angenommen, dass der Erfolg eines Casino-Spiels von Ihrem aktuellen emotionalen Zustand abhängt.

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Other news